Die Einsatzmannschaft 2016

BRD Pöls

BRD Pöls

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die Einsatzmannschaft 2016

xmas2015

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für

Hüttenwirt wünschte sich zum Geburtstag Spenden für Bergrettung

Zu seinem 50. Geburtstag wünschte sich Hüttenwirt Rik Hercog von Klosterneuburgerhütte Spenden für die Bergrettung Pöls. Der stattliche Betrag wird in den Kauf eines Rettungsgerätes investiert.

Klosterneuburgerhütte Spende (2)

Hüttenwirt Rik Hercog von der Klosterneuburgerhütte wollte seinen Gästen „das Kopfzerbrechen über ein Geschenk ersparen“ und ersuchte die Gratulanten um eine Spende für die Bergrettung Pöls. Diese ließen sich nicht lange bitten und griffen tief in die Geldtaschen. Der stattliche Betrag wurde mittlerweile an die Bergretter übergeben, die auch schon wissen, wofür sie das Geld verwenden: Es wird ein neuer Akja angeschafft. „Wir ziehen den Hut vor dieser Aktion und bedanken uns für die großartige Unterstüzung“, betonen die Bergretter.

Link zum Artikel der Kleinezeitung

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Hüttenwirt wünschte sich zum Geburtstag Spenden für Bergrettung

Neuigkeiten aus Pöls!

Die Ortsstelle Pöls ist dank bester Ausbildung und Motivation ihrer Einsatzmannschaft jederzeit bereit, Menschen und Tieren, die in Not geraten sind zu helfen.

Der 15.02.2015 war für unsere Einsatzmannschaft ein erwähnenswerter Tag mit glücklichem Ausgang. Während unseres alljährlichen Dienstes beim 6 Hüttenlauf in Oberzeiring kam eine junge Frau zu Sturz, welche sich dabei eine schwere Beinverletzung zu zog. Nach Erstversorgung konnten wir sie sicher ins Tal abtransportieren und dem Roten Kreuz übergeben.
Unmittelbar nach dem Einrücken in unseren Dienstraum Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Spektakulärer Gastauftritt bei „der langen Nacht der Kirchen“ in St. Oswald

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wir wünschen Dir weiterhin viel Freude auf den Bergen und bedanken uns für die feine Verpflegung!

f1 f2

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wir wünschen Dir weiterhin viel Freude auf den Bergen und bedanken uns für die feine Verpflegung!

2 Einsätze an einem Tag. Ende gut, alles gut!

Im Rahmen des diesjährigen 6-Hüttenlaufes kam es zu einer Verunglücktenbergung mittels Akja, welche glücklicherweise glimpflich ausging. Als dieser Einsatz beendet war, wurden wir zum nächsten großen Ereignis gerufen, doch dazu lassen wir die Kleine Zeitung berichten:

Bericht der Kleinen Zeitung:

Zwölfjähriger verirrte sich beim Skifahren

Ein zwölfjähriger Skifahrer kam Sonntagabend im Lachtal bei Nebel von einem Skiweg ab und verirrte sich im alpinen Gelände. 130 Personen waren an der Suchaktion beteiligt, der Bub wurde unverletzt geborgen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 2 Einsätze an einem Tag. Ende gut, alles gut!

2014 – ein Rückblick!

Die bedeutendsten Ereignisse unserer Ortsstelle des vergangenen Jahres.

KleNach erfolgreicher Absolvierung der „Grundausbildung“, wurde im vergangenen Jahr Horn Klemens als aktiver Bergretter in unseren Kreis aufgenommen und hat somit unsere Mannstärke auf 22 erhöht. Weiters erfreulich ist, dass wir mit Hofer Kurt, Kandler Florian und Holler Mathias drei neue und schwerst motivierte Jungalpinisten als Anwärter für den Bergrettungsdienst in Pöls gewinnen konnten.

Im April 2014 mussten wir uns leider von unserem treuen Mitglied Erhard „Hartl“ Gamweger für immer verabschieden. Bis zuletzt war der 89-Jährige eng mit der Bergrettung und ihren Kameraden verbunden und war stets ein gern gesehener Gast bei geselligen Zusammenkünften. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 2014 – ein Rückblick!

Winterübung 2015

Unsere jährliche „Lawinenübung“ fand heuer bei strahlendem Sonnenschein im Gebiet rund um das Lachtal statt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Winterübung 2015

Wer den Sturm nicht verträgt, hat auf dem Gipfel nichts verloren (Julius Kugy) – Winterkurs der Steirischen Bergrettung!

Kursleiter: LAL Staudacher Andreas / Ärztlicher Leiter: Dr. Heschl Bernd Organisation: Alfred Pußwald

Wintergrundkurs 2014 (14.1.2014) 57 Kursteilnehmer werden von 10 AusbilderInnen für die Winterarbeit der Steirischen Bergrettung in der Eisenerzer Ramsau „fit“ gemacht!
Was wir nun bei diesen Kursen den TeilnehmerInnen an Wissen vermittelt: Integrierte zielorientierte Basisausbildung, sodaß die BergretterIn Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wer den Sturm nicht verträgt, hat auf dem Gipfel nichts verloren (Julius Kugy) – Winterkurs der Steirischen Bergrettung!