Hüttenwirt wünschte sich zum Geburtstag Spenden für Bergrettung

Zu seinem 50. Geburtstag wünschte sich Hüttenwirt Rik Hercog von Klosterneuburgerhütte Spenden für die Bergrettung Pöls. Der stattliche Betrag wird in den Kauf eines Rettungsgerätes investiert.

Klosterneuburgerhütte Spende (2)

Hüttenwirt Rik Hercog von der Klosterneuburgerhütte wollte seinen Gästen „das Kopfzerbrechen über ein Geschenk ersparen“ und ersuchte die Gratulanten um eine Spende für die Bergrettung Pöls. Diese ließen sich nicht lange bitten und griffen tief in die Geldtaschen. Der stattliche Betrag wurde mittlerweile an die Bergretter übergeben, die auch schon wissen, wofür sie das Geld verwenden: Es wird ein neuer Akja angeschafft. „Wir ziehen den Hut vor dieser Aktion und bedanken uns für die großartige Unterstüzung“, betonen die Bergretter.

Link zum Artikel der Kleinezeitung

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.